Klaus Bischoff, Head of Volkswagen Design und Executive Director, eröffnet den Abend mit einem Einblick in die Klangwelt von elektrischen Fahrzeugen. Elektromobilität ist leise. Durch die Elektrifizierung des Autos treten Fahrgeräusche in den Hintergrund. Der Mensch und die Umgebung, in der er sich bewegt, rücken in den Mittelpunkt.

Welche neuen Möglichkeiten ergeben sich dadurch für die User Experience? Wie klingen mühelose Beschleunigung, unmittelbare Dynamik und Sicherheit?

Neben Klaus Bischoff diskutieren im Anschluss Matthias Röder (CEO Karajan Institut), Prof. Dr. Brigitte Schulte-Fortkamp (Professorin für Psychoakustik und Lärmwirkung) sowie William Russell (Raumklangstudio Monom Berlin). Im Rahmen einer Live Performance präsentiert Holly Herndon, US-amerikanische Musikerin und Künstlerin, ihre selbst entwickelten KI-Sounds, die auf dem britischen Label 4AD veröffentlicht sind.

DRIVEN BY SOUND „FUTURE SOUNDS. The new age of mobility“
Mittwoch, 11. Dezember 2019
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 bis 21:00 Uhr
DRIVE. Volkswagen Group Forum, Friedrichstraße 84 / Ecke Unter den Linden, 10117 Berlin